Das gewisse Etwas

Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben. Machen wir uns von dieser Anschauung los, und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein.
Christian Morgenstern

GESCHWISTER SITZUNGEN

Geschwisterkonstellationen sind wesentlich für die Entwicklung der psychischen Strukturbildung.

Auch die Geschwisterposition wie zB Erstgeborene, Zweitgeborene, „Sandwichkinder“ weisen typische Eigenschaften auf, die sich zu Charaktermerkmalen manifestieren können.

Wenn ein Kind psychotherapeutisch begleitet wird, bekommt es die Möglichkeit seine Persönlichkeit weiter zu entwickeln. Aufgrund der wesentlichen Bedeutung der Geschwisterbeziehung können im Zuge einer Therapie Geschwister in den Prozess mit einbezogen werden. Dadurch können konfliktreiche Interaktionen oder andere belastende Wechselwirkungen zwischen den Geschwistern bearbeitet werden. Manchmal geht es auch einfach nur darum, dass durch das temporäre Beisein des Bruders oder der Schwester mehr Verständnis füreinander entwickelt werden kann und sich beide gemeinsam besser zurechtfinden.

Auch im Erwachsenenalter sind Sitzungen im Geschwister-Setting möglich.